Keyblog

Yep – iPhoto für PDF´s

Die jenigen, die auf ihren Macs viele PDF´s archiviert haben, werden das Programm mit der Bezeichnung Yep besonders schätzen. Es ist ähnlich wie iPhoto aufgebaut. Damit lassen sich die PDF-Dateien importieren, verwalten und mit Tags versehen. Alle Importe lassen sich auch extern verwalten. D.h. die Dateien bleiben an ihrem Originalort und sie werden in einer ähnlich wie bei iPhoto angelegten Library verwaltet.

Bei Importieren werden bestimmte Tags vorgeschlagen. Man kann aber auch eigene zuweisen. Darüberhinaus ist es möglich, dass Yep den Dokumenten die Spotlight-Kommentare automatisch zuweist. So bleiben die Dateien auch über Spotlight-Suche erreichbar.

Alle Tags bzw. Schlüsselwörter werden links im Hauptfenster angezeigt. So hat man schnellen Zugriff auf alle Suchergebnisse.

yep01.png

In Yep lassen sich auch die so genannten SmartFolder anlegen, die bestimmte Tags oder Dateinamen auslesen und die Dateien als Suchergebnisse zur Verfügung stellen.

yep02.png

In Yep kann man auch auf Scanner zugreifen und die PDF´s direkt importieren. Darüber hinaus kann man die Dateien direkt im Programm betrachten. Beim Drüberfahren über die Dokumente, wird eine kleine Vorschau als Lupe angezeigt.

yep03.png

Probiert es einfach aus!

Link zu Yep

2 Kommentare

  1. Hey cool,

    auf das Tool habe ich schon immer gewartet ! Klasse erklärt, sauber dokumetiert. Hab´s gleich runtergeladen und installiert. Funktioniert super !
    Endlich mal ein guter Blog. Werde öfters vorbeischauen ! Danke !

    Gruß
    Micha

  2. Danke für gute Kritik. Ich hoffe, du findest hier noch mehr Tipps, die dir nützlich sein können.

    Gruß
    Key

Schreibe einen Kommentar