Keyblog

Mac OS Widgets auf dem Schreibtisch fixieren

Die Widgets unter Mac OS X sind sehr beliebt. Sie lassen sich ein- und wieder ausblenden. Wer aber dennoch ein paar von ihnen immer im Blick haben möchte, für den gibt es eine Abhilfe ohne zusätzliche Tools usw.

Das Vorgehen ist sehr simpel und funktioniert in beide Richtungen.

Starten wir mal Dashboard. Nun klicken wir ein Widget an und ziehen es raus, ohne die Maustaste loszulassen. Nun betätigen wir die Shortcuts für Dashboard, z.B. Apfel+F12. Boom! Das Widget ist jetzt am Schreibtisch kleben geblieben. Es klappt auch mit bereits offenen Widgets. Dazu einfach ein beliebiges anklicken und kurz bewegen. Hier auch die Maustaste gedrückt halten und die Shortcuts betätigen.

Beim Starten von Dashboard bleibt unser Desktop-Widget da wo wir es hingeschickt haben.

Wie geht es aber zurück? Ganz einfach. Dazu klicken wir das Widget am Schreibtisch an und bewegen es wieder hin und her. Dabei halten wir die Maustaste gedrückt. Jetzt wieder die Shortcuts für Dashboard drücken. Danach in Dashboard die Maustaste loslassen.

Wir sehen also, die Widgets werden so zu sagen zwischen Dashboard und Schreibtisch transportiert.

Dieser Trick ist nicht neu. Nur hat es früher nicht ganz richtig funktioniert (zumindest bei mir nicht). Nach jedem Start von Dashboard haben sich die Widgets von Schreibtisch verdrück und landeten wieder im Dashboard. Seit Mac OS X 4.9 scheint es zu klappen. Hier noch ein Screenshot:

deskwidget.png

Viel Spaß!

14 Kommentare

  1. hm. komisch. bei mir geht es wunderbar.

  2. noch jemand mit dem problem?

  3. hast du 10.4.9 drauf? bei mir geht es erst ab dem release.

  4. hmm habe das mal bei mir probiert…
    leider klappt das bei mir aber immernoch net so ganz
    entweder hauen die widgets nachm drücken on f12 wieder ab oder das rübergezogene widget (in meinem falle einfach mal ical events) will nicht mehr richtig funktionieren. gilt leider bei mir für alle verwandte widgets…

  5. @stef
    …und klappt es bei dir jetzt mit dem 4.9er so wie bei mir?

  6. hm. leider nicht. habe das nie benutzt. mache alles über den einschaltknopf.

  7. Ich konnte bisher nur die nicht aktiven Widgets auf dem beschriebenen Weg auf den Desktop holen. Habe seit gestern 10.4.9.

  8. mein mac rendert momentan in cinema. werde aber die shortcuts später testen.

  9. die widgets kann man sogar ganz bequem wie in dashboard per alt+klick schließen. fein fein.

  10. Also die erste Variante leider nicht. Nur die zweite Möglichkeit, indem ich nicht aktive Widgets aus der Liste rüberhole.
    Aber gerade ist ein Widget aus unerklärlichen Gründen vom Desktop wieder zurückgewandert in die Widget-Liste. Eigenartig.
    Das Konzept finde ich aber gut. Werde ich weiter verfolgen.

    PS: Seit meinem Update gestern funktionieren die Shortcuts für Ruhezustand (Alt+Apfel), etc. nicht mehr. Eine Idee?

  11. Also bei mir funktioniert das auch, allerdings werden die Widgets immer im Vordergrund angezeigt. Das ist natürlich wenn man andere rogramme benutzt ein bisschen störend. Kann man das irgendwie ändern?

  12. @ivonne: hm. wüßte ich nicht, wie das geht.

  13. 😕

    Also, bei mir geht das irgendwie überhaupt nicht.

    Ich verwende Leopard. – Hat sich da vielleicht was geändert?

    Immer wenn ich die Taste (F12) drücke, dann verschwinden einfach alle Widgets – auch das, was ich gerade mit der Maus festhalte.

    Oder wohin soll ich das Widget ziehen?

    Grüße,

    Andreas

  14. bei mir unter leo geht es jetzt auch nicht mehr. weiß net, wieso es bei mir unter tiger lief, aber es lief tatsächlich. man kann es aber beeinflussen: einfach mit onyx debug-mode für widgets aktivieren und die schritte oben durchführen.

Schreibe einen Kommentar