Keyblog

iTunes Schock überstanden.

Gestern habe ich ganz lässig das Update für iTunes installiert. Danach rockte noch ZZ Top durch die Boxen. Fein fein. Fetter Sound, Vincent Price said it’s ok \m/ \m/

Heute starte ich mein Powerbook, will rendern und nebenbei Musik hören. Doch siehe da, iTunes ist leer.

What the hell? Die Wiedergabelisten waren alle da. Auch die Dateien in meinem Musikordner. Beim Klicken des Play-Buttons lief AC/DC. Da war ich schon erleichtert. Alles war noch da, aber unsichtbar. iTunes konnte die Musikstücke optisch nicht darstellen. Warum auch immer. Muss man Steve fragen 😉

Nach der erneuten Installation war alles wieder ok. Zum Glück. Sonst wäre ja auch alles weg, die ganzen 4000 Songs. Puh…

Update:

alle die UNO benutzen, werden möglicherweise nach dem Update von iTunes 7.1.1 auch den Fehler wie oben beschrieben erlebt haben. Hier Zitat von der UNO-Website:

The bad news (some of you may have noticed already) is that the current version of UNO is not compatible with Apple iTunes version 7.1.

If UNO 1.3.2 is installed over iTunes 7.1, your iTunes installation will render unusable.
If you have this problem, please reinstall iTunes after installing UNO.
Sorry for this inconvenient.
Important!
If you’re experience problems reinstalling iTunes getting a message from iTunes installer saying something like „There is Nothing to install“, please proceed as follows:
– Delete iTunes.app from Application folder.
– Deleted the files named „iTunesX.pkg“ and „iTunes.pkg“ found under the folder „/Library/Receipts/“.
– Reinstall iTunes 7.1

5 Kommentare

  1. hmm schon eine idee woran das liegen könnte?
    Zumindestens biste nicht der einzigste dem das so geht, habe auch bevor ich das hier laß mein Itunes geupdatet und dann passierte mir genau das selbe.

  2. nein, ich weiß nicht, warum das passiert ist. das einzige was sein könnte, ich habe bzw. mein mac hat in cinema gerendert. ich habe während dessen das update aufgespielt. nach dem ich den fehler entdeckt habe, hab ich die rechte repariert und mir ist aufgefallen, dass in itunes etwas zerschossen war. doch es hat nichts gebracht. daher musste ich itunes neu laden und installieren. jetzt läuft alles wie üblich.

  3. wow. daran habe ich gar nicht gedacht. muss ich mal meine beiträge updaten. thx romsy!

  4. habe das selbe auch mal gemacht und nun festgestellt das es nicht an dem itunes update liegt sondern an UNO

    Zitat von der Uno Website:

    Bad news:
    The bad news (some of you may have noticed already) is that the current version of UNO is not compatible with Apple iTunes version 7.1.

    If UNO 1.3.2 is installed over iTunes 7.1, your iTunes installation will render unusable.
    If you have this problem, please reinstall iTunes after installing UNO.

    Sorry for this inconvenient.

    Important!
    If you’re experience problems reinstalling iTunes getting a message from iTunes installer saying something like „There is Nothing to install“, please proceed as follows:
    – Delete iTunes.app from Application folder.
    – Deleted the files named „iTunesX.pkg“ and „iTunes.pkg“ found under the folder „/Library/Receipts/“.
    – Reinstall iTunes 7.1

    naja wahrscheinlich wird dieser fehler mit der bald erscheinenden neuen UNO Version behoben.

  5. Np, die Info ist mir zufällig aufgefallen als mein Itunes wieder ein anderes Design hatte und nach dem versuch es wieder mit UNO zu verändern war der Fehler halt wieder da.

Schreibe einen Kommentar zu ROMSY Antworten abbrechen