Keyblog

Stöckchen: SQL-Queries

Die stürmischen Zeiten der Blogwelt haben mich zum zweiten Mal besucht. Nach dem ich mein Powerbook aufgeklappt habe, flog mir ein Objekt entgegen, welches ich nicht identifizieren konnte. Nach dem genaueren Hinsehen stellte ich fest, dass der Verfasser meines Partnerblogs „Notepad“ ein Stöckchen in meine Richtung geworfen hat. Hätte ich mich nicht geduckt, hätte ich wohl eine Beule am Kopf. Puhh.

Alles, was Sergej wissen will, ist die Anzahl und Dauer der SQL-Queries. Die Werte verdeutlichen die Anzahl der Datenbankanfragen und die Ausführungszeit in Sekunden.

Gerne zeige ich auch meine Zahlen: 22 Anfragen in 0.357 Sekunden

Möchte man auch die Werte des eigenen Blogs erfahren, so navigiere man einfach zum Footer der Startseite. Falls die Werte nicht vorhanden sind, kann man in Footer.php diesen PHP-Befehl einfügen und die Infos dann im Quelltext auslesen (Quelle: Notepad):

< ?php echo ‚<!– ‚ .$wpdb->num_queries. ‘ in ‘ .timer_stop(1). ‘ –>’ ?>

Genauere Informationen stellt Sergej Müller hier zur Verfügung.

Dieses Stöckchen werfe ich dann an Jimmy weiter.

5 Kommentare

  1. Sind doch vielversprechende Werte.

  2. jo. mal sehen, wie weit das stöckchen fliegt. hab schon lange nix mehr geworfen.

  3. Wird schon klappen.

  4. denk ich auch. sorry, habs beim ersten mal irgendwie übersehen, dass das stöckchen zu mir geflogen ist.

  5. Ist halb so schlimm 😉

Schreibe einen Kommentar zu Sergej Antworten abbrechen