Keyblog

Cult

apo_cult.jpg

Nach einer sehr langen Pause habe ich mir heute wieder mal eine Musikplatte in CD-Form gegönnt. Diesmal habe ich das sagenumwogene Meisterwerk „Cult“ der finnischen Band Apocalyptica aus den Regalen gefischt.

Die Musikstücke sind ein Meisterwerk der Superlative. Mystische melancholische Klänge des Nordens gespielt auf vier Celli in der klassischen Heavy-Metal-Manier. Stücke wie „Coma“, „in Memoriam“ und „Kaamos“ gehen einem unter die Haut. Zu hören ist auch der Klassiker von Edward Grieg „Hall of Mountan King“. Bei dieser Ausgabe handelt es sich um die Special Edition, wo auf der zweiten CD noch ein paar Live-Auftritte zu hören sind. Unter anderem „Inquisition Symphony“ von Sepultura.

Kenner der Szene kennen Apocalyptica seit ihrem Debüt-Album „Apocalyptica – Plays Metallica By Four Cello“. Hier wurden die Klassiker einer der erfolgreichsten Rock-Bands „Metallica“ eingespielt. Zeitlos!

\m/ \m/

9 Kommentare

  1. Gute wahl,

    hör ich ebenfalls immer wieder und wieder und wieder.

    Gruß, Daniel

  2. servus und willkommen auf keyblog! jepp, dass ist für mich wie black album, nur von apo 🙂

  3. und irgendwann muss ich die jungs noch live sehen!

  4. 21.Okt.2007 20:00 Grosse Freiheit Hamburg
    22.Okt.2007 20:00 Jolly Joker Braunschweig
    23.Okt.2007 20:00 Gebläsehalle Dortmund
    24.Okt.2007 20:00 Ringlokschuppen Bielefeld
    25.Okt.2007 20:00 Schlachthof Wiesbaden
    27.Okt.2007 20:00 Elserhalle Munich
    28.Okt.2007 20:00 Alterschlachthof Dresden
    29.Okt.2007 20:00 Columbiahalle Berlin
    30.Okt.2007 20:00 E-Werk Cologne
    31.Okt.2007 20:00 Congresszentrum Stuttgart
    01.Nov.2007 20:00 Haus Auensee Leipzig

    naja ich schau mir im November Sonata Arctica an 🙂

  5. das ist schon mal nicht schlecht. mal sehen wie es mit der zeit aussieht. thx

  6. Ja, die Buben machen super Musi, ist wirklich zu empfehlen.

  7. jepp. die eigenen stücke sind sehr fein.

  8. 4 Celli?
    Das überrascht mich jetzt. Ich habe bisher angenommen, dass es 3 sind.

    Neue Platte, also?
    *flitz* Danke für den Tipp!

  9. ja. die platte ist von 2001 oder so. damals waren sie vier metaller. danach hatte einer von denen probleme mit dem arm oder so. seitdem sind die um einen weniger geworden.

Schreibe einen Kommentar