Keyblog

Zauberkugel

zauberkugel.png

Einfach erstaunlich. Diese Kugel kann anscheinend Gedanken lesen.

Man denkt sich eine beliebige zweistellige Zahl, addiert die beiden Ziffern und subtrahiert das Ergebnis von der ursprünglichen Zahl. Nach dem Anklicken der Kugel wird das Symbol der endgültigen Zahl angezeigt.

Sicherlich gibt es dafür eine einfache mathematische Erklärung, doch bin ich noch nicht dahinter gestiegen. Probiert es selber mal aus und dann schauen wir mal, ob wir alle zusammen die Lösung für den Trick finden.

4 Kommentare

  1. Ist doch einfach. Als Endergebnis kommt immer eine Zahl mit der Quersumme 9 raus. Und schau mal, alle Vielfachen von 9 haben dasselbe Symbol 😉 Bei der 90 ists natürlich nicht dasselbe, denn 90 kommt nie raus 😉

  2. jepp. vor allem ändern sich die symbole auch immer. gut gelöst 🙂

  3. Da man zunächst annimmt, dass die Symbole immer gleich bleiben (man nimmt selten ein und die gleiche Zahl als Beispiel hintereinander) glaubt man wirklich, die Kugel könne „Gedanken lesen“.

    Aber wie vieles im Leben alles nur Täuschung 🙂

  4. genau das ist mir auch passiert. ich habe ganz blind mal die symbole betrachtet, den test gemacht und mich gewundert, wie das denn sein kann. erst nach dem steffen mich darauf aufmerksam gemacht hat, kam die erleuchtung 😉

Schreibe einen Kommentar