Keyblog

Bean! Nicht Mr. Bean!

bean_080315.png

Bean ist ein kleines, einfach zu bedienendes Textverarbeitungsprogramm, das es in sich hat. Es beherrscht alle wichtigen Operationen, die man von solch einem Tool erwartet.

Die Anwendung wurde in Cocoa programmiert, was der reibungslosen Zusammenarbeit mit Mac OS X zu Gute kommt. So kann man die eingefügten Grafiken skalieren, die Texte mit Hilfe von Dictionary vervollständigen bzw. korrigieren und Textpassagen farbig hervorheben.

Die Software ist lokalisiert und unterstütz die gängigsten Formate wie txt, rtf, html und webarchiv. Auch die Word-Dateien lassen sich ohne Probleme importieren bzw. exportieren.

Für alle, die nur gelegentlich etwas schreiben möchten, ist Bean eine sehr gute Alternative. Es lohnt sich auf jeden Fall, die Freeware mal zu testen!

11 Kommentare

  1. hoffentlich ist es nicht so tollpatschig wie mr. bean selbst 🙂

  2. nein, nein. hab schon getestet. läuft gut und ohne macken.

  3. nicht schlecht. habe mal getestet. läuft gut. für mich absolut ausreichend.

  4. unter welchem os läuft das tool eigentlich?

  5. Requirements
    A Mac with a PPC or Intel processor running OS X 10.4.0 Tiger or later
    As of version 0.9.10, Bean is compatible with OS X 10.5 Leopard

  6. jepp. das sind die angaben. auf meinem ppc läuft das tool ohne probleme.

  7. danke. hätte aich auch drauf kommen können. 😳

  8. Bean ist gut. Nutze ich schon seit ein paar Tagen hat sich bereits bewährt!!
    😀

  9. habe mir damals die iwork 08 gekauft. nutze natürlich hauptsächlich dies.

  10. Mr. Bean ist mir lieber als Bean. Ich mag gern Schreiben, von myownapp.com

  11. klar. jeder nach seinem geschmack. aber mr. bean finde ich auch klasse. einfach einmalig.

Schreibe einen Kommentar zu crucible Antworten abbrechen