Keyblog

Firefox 3 – Hype oder Kult? (Updated)

Also langsam kommt es mir wie bei DSDS vor. Egal wohin man schaut, egal wo man seine Nachrichten lesen will, überall schreibt man über die neue Version von Firefox. Einen Rekord will man sogar aufstellen. Hm?

Ist Firefox wirklich so heiß begehrt, oder ist es alles eine tolle PR-Geschichte?

Wer wird heute auf den Downloadlink klicken? Wer nutzt den überhaupt als Hauptbrowser? 

Update

Die ersten Eindrücke vom neuen Browser sind durchaus positiv. Er läuft schon wesentlich schneller und sparsamer unter Mac OS X als die Version 2. Besonders bequem finde ich die Awsomebar. Und sie lernt wirklich immer dazu.

Auch die Tags für die Lesezeichen sind ein feines Feature. Eine Tagwolke sehe ich schon kommen… 

Mit einem Theme von Aronnax kann man den Browser auch etwas hübscher machen. Apropos hübscher. Die neuen Standard-Themes, sowohl unter Mac OS X als auch Windows, finde ich einfach hässlich und wulstig.

Ausserdem hätte ich mir gewünscht, Firefox würde genauso wie sein Bruder Camino problemlos mit Keychain kommunizieren. Doch noch ist es nicht soweit. Somit wird er bei mir kein Standard-Browser sein. Da ist Safari einfach einfacher und besser in das OS integriert. Doch für ein paar Aufgaben, wie z.B. Webdesign nehme ich Firefox gerne.

10 Kommentare

  1. Also ich hab den FF 3.0 schon. Also den fertigen Release. Auf den FTP Servern ist er schon verteilt.

    Ich nutze FF als hauptbrowser und muss sagen, dass es der 3er wirklich bringt 😉

  2. da habe ich gestern geguckt, war nichts da. 😕

  3. Ich brauch ihn nicht. Ich nutze Omniweb und gelegentlich Opera.

  4. Aufgrund der zahlreichen und sinnvollen Erweiterungen möchte ich den Firefox nicht mehr missen. Und die Version 3 soll nun auch auf dem Mac schneller und stabiler laufen. Im Moment sind leider die Update-Server nicht erreichbar 🙂

  5. Die 3 läuft schnell und stabil (nutze ich seit Beta als Standardbrowser), von den Funktionalitäten gibts nix besseres, gerade wenn man Webentwicklung betreibt 🙂

  6. Bei mir läuft Firefox nur auf PC. Mal schauen, ob und was mir die neue Version bringt.

  7. auf dem pc habe ich den auch. aber der mac wird von safari und camino regiert. den neuen fux werde ich sicherlich testen. die neugier ist einfach groß. ob er der standard-browser wird, wage ich zu bezweifeln. aber wer weiß…

  8. ich nehme unter windows am liebsten safari. schön einfach und einfach schön. da macht browsen spaß.

  9. Bis auf Zugriff auf den Schlüsselbund gibt es eigentlich nichts, was mir fehlt am FF, dafür ist er halt mit Addons perfekt erweiterbar und da gibt es einiges, was für Safari & Camino einfach nicht vorhanden bzw. teilweise nicht so mächtig ist, aber Freiheit der Wahl ist doch toll 🙂

  10. jepp. und der ewige kampf zwischen apple, mozilla und all den anderen beschert uns immer bessere browser

Schreibe einen Kommentar zu Balu Antworten abbrechen