Keyblog

Schnellsuche in Camino und Firefox

Die beiden Mozilla-Brüder bieten eine sehr gute Möglichkeit um im Web zu suchen. Der Griff zur Google-Seite kann erspart bleiben.

Dazu legt man in seinem Browser neue Lesezeichen mit den folgenden URL´s an:

Google:

http://www.google.de/search?&q=%s&ie=iso-8859-1&hl=de&meta=lr%3Dlang_de

GoogleBilder:

http://images.google.de/images?q=%s&ie=UTF-8&hl=de&lr=lang_de&oe=UTF-8&sa=N&tab=wi

Macupdate:

http://www.macupdate.com/search.php?keywords=%s&os=macosx

EbayDE:

http://search.ebay.de/search/search.dll?query=%s

EbayExpressDE:

http://search.express.ebay.de/search/__?_nkw=%s

WikipediaDE:

http://de.wikipedia.org/wiki/Special:Search?search=%s

Dann vergibt man den Bookmarks die so genannten Schlüsselwörter bzw. Shortcuts. Für Google wäre z.B. g sehr logisch. Für Google-Bilder gb usw. Jeder kann es gestalten wie er will. Ist das erstmal erledigt, tippt man in die Adresszeile des Browsers nur g gefolgt von einem Suchbegriff mit dem Leerzeichen dazwischen ein. Mit der Eingabetaste gelangt man sofort zum gewünschten Ergebnis.

Beispiel

fastsearch.png

Das Ganze gilt auch für normale Bookmarks. Auch hier einfach das Schlüsselwort vergeben und in die Adresszeile, ohne Suchwort versteht sich, eintippen.

Probiert es aus.

4 Kommentare

  1. jo. thx. wirst auch von keyblog überwacht 😉

  2. Ah, da sind die Shortcuts ja wieder. Ich hatte sie damals im Firefox auf Windows aktiviert. Jetzt habe ich sie gleich mal im Camino auf Mac nachintegriert. Sehr praktisch.

  3. jepp. hoff. wird safari unter leopard sowas auch haben.

  4. So (passt hier zwar nicht ganz so her), bist in meine blogroll aufgenommen! 🙂

Schreibe einen Kommentar zu stef Antworten abbrechen