Keyblog

Wenn man dringend etwas braucht…

…dann geht es auch sehr schnell. 

Gestern habe ich dringend ein paar Druckerpatronen für meinen Canon IP 4300 gebraucht. Im Laden sind die schon etwas teurer als im Internet. Also einen günstigen Anbieter gefunden, gestern nachmittags bestellt und heute das Paket in Empfang genommen. Besser geht es nicht. 

Ein sehr empfehlenswerter Online-Händler!

Link zum Anbieter Tintenfix.net

 

4 Kommentare

  1. Also ich muss gestehen, die Preise sind nicht schlecht.
    Allerdings mit den Versandkosten kommt es mir schon wieder teurer, als wenn ich es beim roten Riesen kauf.

    Wirklich schade.
    Aber die Preise für die Patronen sind auch ein Grund dafür, dass mein Drucker seit knapp 2 Jahren verstaubt.

    Es ärgert mich, dass ein neuer Drucker billiger ist, als neue Patronen.

  2. in der tat. für die ein paar ml kassieren die hersteller soviel kohle. ich frage mich, was diese 19 ml wirklich kosten. 2-3 cent? die stellen es doch tonnenweise her.

    klar werden die verbraucher lieber neue drucker kaufen. alle 6 monate.

  3. ich habe hier leider keinen roten riesen. oder zum glück 😉
    in diversen läden kosten die knapp 3 euro mehr. pro patrone versteht sich. da tun auch die versandkosten nicht weh…

Schreibe einen Kommentar zu wazi Antworten abbrechen