Keyblog

Macbay Nano

macbay-nano

…passt tatsächlich zu mir und zu meinem Mac.

Noch vor zwei Tagen habe ich über den Basic-Tarif berichtet. Nun präsentiert Macbay den Nachfolger.

Macbay Nano kostet einen Euro im Monat und bietet weiterhin das, was ich schon in Basic hatte. Doch dazu kam jetzt auch die Sync-Funktion. Damit kann ich auch meine Termine von iCal und die Adressen vom Adressbuch synchronisieren und die Daten uploaden. Für mich ein perfekter Ersatz für MobileMe. Denn die Funktionen bei Macbay Nano reichen mir völlig aus. Und das für nur 12 Euro im Jahr.

Zusätzlich zu dem Ganzen habe ich einen unbegrenzten Speicherplatz. Am Anfang ist ein Gigabyte an Daten möglich. Reicht es nicht aus, kommt ein Gigabyte hinzu. Perfekt.

Bereits bekannt aus Macbay Basic ist der Fax-Dienst per Apple Mail oder Macbay Suite, ein IMAP-Konto und das Verschicken von SMS per Dashboard Widget.

6 Comments

  1. Du meinst 12 € im Jahr?

  2. oh. da hat sich der fehlerteufel eingeschlichen. thx

  3. habe mal eine kurze Frage:

    Kann ich bei macbay eine andere Emailadresse einstellen, d.h. dass es für einen Dritten so aussieht, als kommt die Email von einem anderen Account, z.B. von meiner Domain?

    Danke für die Antwort

    Meharis

  4. ich glaube nicht. jedenfalls finde ich keine möglichkeit dazu…

  5. Doch, das geht:
    E-Mail -> Einstellungen -> Absender -> Neuer Absender
    😛

  6. tatsächlich. wieder was gelernt. danke für den tipp.

Schreibe einen Kommentar