Keyblog

Flüssige CD

lqcd131.png

Jeder Mac-User kennt Toast als einen Platzhirsch unter den Brennprogrammen. Doch nicht jeder braucht das Programm in dieser Fülle an Funktionen und schon gar nicht zu diesem für meine Begriffe sehr hohen Preis.

Auf der Suche nach einer Alternative bin ich auf einige interessante Tools in diesem Segment gestossen, die was Brennfunktion angeht, total ausreichen sind. Darunter die neue Software Disco, von der ich schon in diesem Artikel berichtet habe.

Nun möchte ich ein weiteres Programm vorstellen, dass in meinen Augen Toast sogar ersetzen kann, wenn es um Standard-Funktionen geht. Es handelt sich um LiquidCD, was seit Kurzem in der Version 1.31 erhältlich ist. Dieses Programm bietet alle bekannten Brennfunktionen, aber auch die Unterstützung von iPhoto und iTunes.

Die diversen Testbrände haben keine gravierenden Fehler o.ä. gezeigt. LiquidCD läuft im wahrsten Sinne des Wortes sehr flüssig und zuverlässig.

9 Kommentare

  1. klingt interessant, wobei ich mir toast schon vor einiger zeit gekauft hatte und es ganz gern benutze.

  2. Zugegeben, erkenne ich im Programm keine Mehrwerte im Vergleich zum System-Brenntool. Bei Disco ist zumindest die aktive Interaktion, die das eigentliche Brennen begleitet.

  3. herzlichen Glückwunsch zum 100. Post. Ich bin auch seit kurzem über diese Marke gekommen. Doch die Zeit des Neids auf Mac OS X ist vorbei. Bei mir läuft jetzt Vista und ich bin mehr als zufrieden.

  4. @sergej: ja das stimmt. doch nicht jeder user würde eine cd bzw. dvd über das festplattendienstprogramm kopieren können. viele wissen nicht mal, dass es auch so geht. daher fragt man zwangsläufig nach einem brennprogramm.

  5. hey tobi danke! bei allem was tust oder bestellst: hauptsache du bist zufrieden damit. in dem sinne viel spaß mit ms vista. vielleicht aber kommt es doch dazu, dass du die seiten wechselst. in dem falle würden wir dich herzlichst begrüßen.

  6. FDP ist indirekt im Spiel. Es wird ein Brennordner erstellt, Dateien werden per Drag&Drop dahin gezogen. Ich glaube, dass ist simpler als jede nur erdenkliche Drittanbieter-Software.

  7. jepp das stimmt schon, aber es lassen sich auf die weise keine sessions brennen, oder?

  8. Ich habe nach einer Software gesucht die ich als einfaches Kopierprogramm verwenden kann. Die liquide Veriante funktioniert dafür super, muss ich sagen.
    Die anderen Funktionen habe ich noch nicht getestet.

  9. jepp. das programm ist als ein einfaches brenntool sehr zu empfehlen. ich setze es gerne ein.

Schreibe einen Kommentar zu Balu Antworten abbrechen