Keyblog

Gemini – digitaler Frühjahrsputz

Erstaunlich, was dieses kleine Tool einem Computer-Nutzer verrät. Auf der Festplatte meines Macs befinden sich genau 11,73 GB an doppelten Dateien. Und das nur im Dokumente-Ordner. Wie es mit den Bildern aussieht, will ich gar nicht wissen.

Funktion

Leider wird ein Mac oder PC nicht schwerer, wenn man die Festplatte mit neuen Daten belegt oder die bestehenden für etliche Zwecke kopiert bzw. irgendwo neu abspeichert. Man merkt also nichts von dem Vermüllen des Rechners.

Gemini ist genau das richtige Tool, um diesem Missstand ein Ende zu setzen. Es sucht nämlich nach doppelten Dateien auf der Festplatte nach.

Das Programm starten, gewünschte Ordner in den Kreis per Drag & Drop ziehen und das Tool fängt mit der Suche an.

Dabei werden nicht nur die gleichnamigen Dateien gesucht, diese könnten ja vom Inhalt her trotzdem unterschiedlich sein… Es werden exakte Kopien gesucht. Egal wie diese heißen.

In der Liste werden dann all die gleichen Dateien angezeigt und man kann jetzt die Kopien zum Löschen markieren. Es geht auch automatisch. Jedoch möchte ich die Kontrolle über das korrekte Löschen dem Programm nicht gänzlich überlassen.

Übrigens sucht das Tool nicht nur nach den einzelnen Dateien, sondern unterscheidet auch zw. den gleich bestückten Ordnern. Auf diese Weise kann man den digitalen Frühjahrsputz enorm beschleunigen.

Mit dem Betätigen des „Remove Selected“-Buttons werden die zu löschenden Dateien in einer Liste zusammengefasst. Letzte Kontrolle und der Müll landet im Papierkorb.

Na da habe ich aber in den nächsten Wochen was zu tun…

Design

Auch Gemini hält sich an die Regeln der Mac-Welt. Das Tool sieht einfach klasse aus. Es ist einfach und klar strukturiert, intuitiv benutzbar und erinnert etwas an iTunes, was das GUI angeht.

Das Tool ist im MacAppStore für 7,99 Euro erhältlich und jeden Cent wert.

Viel Spaß beim Putzen. Und ja, der Rechner fühlt sich dennoch leichter an, wenn auch subjektiv.

 

2 Kommentare

  1. Hey, scheinbar kommt der Frühling bald. Überall kommen jetzt Putztools in Mode.

    Sieht schick aus die Software.

  2. jepp. muss jetzt langsam auch durch diesen müllhaufen durch. aber es bringt mir ja neuen, freien speicherplatz. das lohnt sich dann auch.

Schreibe einen Kommentar